Dapoxetine

1. WAS IST DAPOXETINE UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

• Dapoxetine ist ein Medikament in Tablettenform, die den Wirkstoff
Enthält Dapoxetin. Es dient zur Behandlung der vorzeitigen
Ejakulation (Ejaculatio praecox) angewendet. Dapoxetine ist
zugelassen für Männer zwischen 18 und 64 Jahren.
• Dapoxetine (Dapoxetin) ist ein serotonin-Wiederau...

1. WAS IST DAPOXETINE UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

• Dapoxetine ist ein Medikament in Tablettenform, die den Wirkstoff
Enthält Dapoxetin. Es dient zur Behandlung der vorzeitigen
Ejakulation (Ejaculatio praecox) angewendet. Dapoxetine ist
zugelassen für Männer zwischen 18 und 64 Jahren.
• Dapoxetine (Dapoxetin) ist ein serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer
(SSRI). Die bisherige Forschung hat gezeigt, dass serotonin
spielt eine zentrale Rolle für die Ejakulation Zeit.
• Dapoxetine blockiert Verkehr
Substanzen, die serotonin nach
Signalübertragung wieder in die Speicherplätze
das Paket zurücksenden. Serotonin bleibt länger am Wirkort, und
seine Wirksamkeit erhöht. SSRIs sind in Erster Linie so weit
für die Behandlung von depressiven
Verwendet Krankheiten. in der
Im Gegensatz zu Dapoxetin, das ein bis drei Stunden vor dem sex
aber diese Antidepressiva genommen werden müssen
verwendet werden, die regelmäßig und über einen längeren Zeitraum.

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON DAPOXETINE
BEACHTEN Sie?

Wichtige Informationen
• Hüten Sie sich vor orthostasis! Vor der ersten Eingabe sollte
ein Arzt die Neigung zu einer
 
orthostatische Hypotonie
ausschließen. Orthostatische Hypotonie (OH) ist ein
krankhafter Blutdruckabfall bei
m aufstehen aus dem sitzen oder
die liegende position. Die meisten
Gesunde Menschen können
passieren, dass Sie kurz beim heben schnell
Schwäche, diffuse Sc
Fock oder eine
Schwarz vor den Augen. Man spricht nur
von einer OH wenn es ständig Auftritt und Beschwerden
verursacht.
• Vermeiden Sie Situationen, in denen es Verletzungen
kommen kann, einschließlich fahren ein Auto, oder
Bedienen von gefährlichen Maschinen, Synkopen oder sein sollte
prodromalsymptome wie Schwindel oder Schläfrigkeit
auftreten. (*)
• Es kann auch nach der Einnahme von dapoxetine
Kreislauf-Probleme bis zu einem Kreislaufkollaps
kommen. * Eine ausreichende Flü
Flüssigkeitsaufnahme und die
Die Vermeidung von Alkohol sind wi
gut, dass zu verhindern!
Vorsicht ist auch gleichzeitig
ger Behandlung mit Medikamenten,
der ein Blutgefäß
eigene Wirkung, Effekt
und PDE5-Hemmer (Potenzmittel-agent, sildenafil), alpha -
Adrenoceptor-Antagonisten, Nitrate.
• Nehmen Sie nicht Alkohol
innerhalb von 24 Stunden vor oder nach der
die Einnahme von Dapoxetine! Das Risiko von Nebenwirkungen
Nervensystem, Herz und Kreislauf gesteigert werden kann.
• Dapoxetin darf nicht eingenommen werden mit Arzneimitteln
geworden! Vor allem in Kombination mit Ketamin, LSD, MDMA,
Amphetamin, Betäubungsmittel
 
und Benzodiazepine
schwerwiegende Nebenwirkungen auftreten.
• Dieses Medikament k
ann auch unter normalen Bedingungen
Verwenden Sie die Fähigkeit zur aktiven
n Teilnahme im Straßenverkehr
oder stören den Betrieb von Maschinen. Dies gilt in
erhöhtes Maß im Zusammenwirken mit Alkohol.
• Antidepressiva erhöht das Risiko im Kurzzeit-Studien
suizidale Gedanken bei Kindern
n und Jugendliche mit starken
Depression. Für Dapoxetine es war kein Verweis auf eine
solche erhöhten Risiko.
• Dapoxetine wurde nur an Männern mit vorzeitiger Ejakulation
getestet. Über Wirkung und Nebenwirkungen bei Männern ohne
Ejaculatio praecox liegen keine Daten verfügbar.
• Dapoxetine verursachen Blutgerinnung
Einflüsse. Seien Sie vorsichtig
gleichzeitige Behandlung mit
Thrombozyten-aggregation-Hemmer
(atypische Antipsychotika, Phenot
hiazines, Acetylsalicylsäure,
NSAR) oder Antikoagulanzien (Warfa
rin). Menschen mit Blutungen
oder Gerinnungsstörungen sind besonders gefährdet.
• Eine plötzliche Wegfall v
auf SSRI, die länger ist
Dauer der Verabreichung kann zu Entzugserscheinungen
führen, zum Beispiel, Reizdarm, Rinde
es, schlechte Laune, Schwindel,
Nervosität, Schlaflosigkeit und
Kopfschmerzen. Bei der Entwöhnung
Dapoxetin zeigten keine oder nur leichte Studien
Entzugserscheinungen.

3. WIE DAPOXETINE?

• Die anfängliche Dosis beträgt 1 Tablette zu 30 mg 1 bis 3 Stunden vor
sexuelle Aktivität.
• Nehmen Sie nicht DAPOXETINE mehr als einmal am Tag!
• Nehmen Sie mit einem Glas von Wasser mit oder ohne Essen.
• Eine Erhöhung auf 60 mg ist möglich, wenn die Wirkung nicht
ausreichend und die Nebenwirkungen sind erträglich. bei
orthostatische Reaktion auf di
Erhöhen Sie nicht die 30-mg-Dosis!
• Das Medikament ist nicht für den täglichen Langzeit-Therapie
geeignet.

4. WAS die MÖGLICHEN Nebenwirkungen SIND MÖGLICH, von dapoxetine?

Aufgelistet sind die wichtigsten, bekannten Nebenwirkungen. Sie
die auftreten können, aber nicht unbedingt, weil jeder Mensch
anders reagiert auf Medikamente.
Manchmal reagieren Menschen allergisch auf Medikamente. Sollte
Sie Anzeichen einer allergischen
Fühlen, Reaktion, informieren
Sehen Sie Ihren Arzt oder Apotheker sofort.
• Übelkeit (sehr Häufig)
• Kopfschmerzen (sehr Häufig)
• Übelkeit (sehr Häufig)
• Durchfall, Erbrechen (Häufig)
Schlaflosigkeit (Häufig)
Müdigkeit (Häufig)
• Erhöhter Blutdruck (Häufig)
• Reizbarkeit, Angst (allgemein)
Tinnitus (common)
• Sehstörungen (Häufig)
• Schwitzen (Häufig)
• Erektile Dysfunktion (common)

5. WIE LAGERN SIE IHRE ARZNEIMITTEL?

Store Medikament außerhalb der Reichweite von Kindern.
Sie dürfen ARZNEIMITTEL nach dem Umkarton und der
Verwenden Sie nicht das Verfalldatum auf der Packung.
Halten Sie in der Originalverpackung, um den Inhalt anzuzeigen
Schutz vor Feuchtigkeit .. nicht lagern über 25 ° C.
Das Medikament darf nicht im Abwasser oder Hausmüll
entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Medikament wirkt
entsorgt werden, wenn Sie Sie nicht mehr brauchen.

Mehr

Dapoxetine  Keine Artikel in dieser Kategorie.